[Selbstgemacht] Perlenengel

Für eine Einschulung hatte ich die Aufgabe, eine kleinen Anhänger als eine Art Schutzengel o.ä. für den Schulranzen bzw. das Mäppchen zu basteln. Und da habe ich mich nach ein bisschen Überlegung für einen kleinen bunten Engel aus Perlen entschieden, die ich hier vorstellen möchte (nebenbei eine tolle Idee für schnelle, einfache Gastgeschenke auf Kindergeburtstagen zum gemeinsamen Basteln!).

Material

2016-09-03_Perlenengel_01

  • Nietstift
  • Perle für den Kopf
  • Perle für den Körper
  • Flügel-Metallperle als Spacer
  • Karabiner
  • ggf. Perlenkappe als Kopfschmuck
  • Werkzeug: Rundzange

Die Kopfperle sollte ca. halb so groß sein wie die Körperperle. Ich habe hier 8mm und 14mm Polarisperlen in den Lieblingsfarben der Kinder gewählt (Pink/Lila und Türkis).

Die Nietstifte (auch als Kettelstifte bekannt) sollten eine Drahtdicke haben, die durch die gewählten Perlen passt. Am besten die Nietstifte etwas länger kaufen als nötig, abknipsen kann man den Draht später immer noch ;) Am besten sind robuste Metalldrahte wie Edelstahl geeignet, die sich nicht so leicht verbiegen wie weicher Schmuckdraht.

Beschreibung

Die kleinen Engel sind leicht zu machen und ein tolles Projekt für Kinder, nur beim Zubiegen der Nietstifte braucht es ein Paar erwachsene Hände ;)

  1. Zuerst fädele ich die einzelnen Elemente in der richtigen Reihenfolge auf einen Nietstift:
    • Körperperle
    • Flügel
    • Kopfperle
    • Perlenkappe (z.B. als Krone)
  2. Danach kürzen wir mithilfe der Zange (oder einem kleinen Seitenschneider) das offene Ende des Nietstifts bis auf ca. 0,5 bis 1 cm oberhalb der Perlenkappe.
  3. Das Ende des Nietstifts wird nun mit der Rundzange zu einer Öse gebogen (diese sollte groß genug für den Karabiner sein und größer als der Perlendurchmesser). Schließe die Öse aber noch nicht vollständig, denn…
  4. … vorher muss noch der Karabiner aufgefädelt werden. Danach kann die Öse geschlossen werden (zu lange Enden können auch in der obersten Perle versteckt werden).

Und schon ist der Perlenengel fertig!

Für eine Bastelstunde auf einem Kindergeburtstag empfehle ich Perlen mit verschiedenen Farben oder auch unterschiedliche Flügel/Perlenkappen, sodass sich jedes Kind seinen Engel in den Lieblingsfarben selbst zusammen stellen kann.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.